Global Transformations Deals/M&A

PwC Legal berät Hewlett Packard Enterprise bei der Post-Deal Integration von Athonet, Axis Security und Pachyderm

Düsseldorf, 25. Oktober 2023

Die PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft (PwC Legal) wurde von Hewlett Packard Enterprise mandatiert, um sie bei der Post-Deal Integration der Unternehmensgruppen Athonet, Axis Security und Pachyderm zu beraten. Diese Projekte werden vom Global Transformations Team unter der Federführung der Rechtsanwältin Ursula Braun betreut werden, die mit Wirkung zum 1. Juli 2023 zum Local Partner ernannt wurde. Damit unterstreicht das Global Transformations Team seine Bedeutung und sein Renommee weit über die bundesdeutschen Grenzen hinaus.

Hewlett Packard Enterprise (HPE) ist ein US-amerikanisches Technologieunternehmen mit Sitz in Texas/USA, das Technologielösungen in den Bereichen Cloud Services, High Performance Computing & AI, Intelligent Edge, Software und Storage anbietet. Mit den jüngsten strategischen Zukäufen will das Unternehmen seine Stellung als ein global führender Edge-to-Cloud-Anbieter weiter stärken.

Athonet verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Bereitstellung von 4G- und 5G-Mobilfunk-Kernlösungen für Kunden und Partner auf der ganzen Welt. Das Unternehmen ist ein preisgekrönter Technologiepionier mit mehr als 450 erfolgreichen Kundenimplementierungen in verschiedenen Branchen, darunter führende Mobilfunkbetreiber, Krankenhäuser, Flughäfen, Transporthäfen, Versorgungsunternehmen, Behörden und öffentliche Sicherheitsorganisationen. Durch die Integration der Technologie von Athonet kann HPE private Netzwerkkapazitäten als Teil des Aruba-Netzwerkportfolios von HPE direkt an Unternehmen liefern und gleichzeitig Kommunikationsdienstleister (CSPs) in die Lage versetzen, private 5G-Netzwerke für ihre Kunden schnell bereitzustellen.

Axis Security‘s Security Services Edge (SSE)-Plattform adressiert den Bedarf an verbesserter Anwendungsleistung und erhöhter Netzwerksicherheit, da die Zahl der Remote-Nutzer zunimmt und Unternehmen ihre Anwendungen immer weiter in die Cloud verlagern. Die SSE-Angebote von Axis Security ermöglichen den Zugang zu Unternehmens- und Public-Cloud-Ressourcen, und die Cloud-basierte Plattform des Unternehmens wird auf dem bestehenden Software-defined Wide Area Network (SD-WAN) und dem Netzwerk-Firewall-Angebot von Aruba aufbauen. Diese Kombination bietet eine vollständige Edge-to-Cloud-SASE-Lösung, die sicherstellt, dass Zero-Trust-Sicherheitskontrollen auf Menschen und Geräte angewendet werden können, unabhängig davon, wo sie sich verbinden.

Pachyderm bietet auf Open-Source-Technologie basierende Software zur Automatisierung reproduzierbarer Pipelines für maschinelles Lernen, die auf groß angelegte KI-Anwendungen ausgerichtet sind. HPE wird die Software von Pachyderm in seine bestehenden Supercomputing- und KI-Lösungen integrieren, um in diesem schnell wachsenden Bereich noch besser aufgestellt zu sein.

Die Federführung dieser Projekte hat die Rechtsanwältin Ursula Braun inne, die zum 1. Juli 2023 zum Local Partner bei PwC Legal berufen wurde. Sie ist 37 Jahre alt und startete ihre Karriere bei der internationalen Anwaltssozietät Freshfields Bruckhaus Deringer und wechselte – nach einer weiteren Station bei der Kanzlei Görg – zum 1.1.2019 zu PwC Legal. Sie ist zusammen mit dem Partner Dr. Frederic Mirza Khanian Teil des Global Transformations Teams, das aus ca. 20 weiteren Rechtsanwält:innen und über 100 Expert:innen aus den Bereichen Tax, Valuations, Finance und Delivering Deal Value besteht und bei grenzüberschreitenden Reorganisationsprojekten ganzheitliche Betreuung aus einer Hand anbietet, wie beispielsweise bei verschiedenen Reorganisationsprojekten für Bayer, SAP, Sennheiser, Merck und LEONI. Auch HPE hat in der Vergangenheit des Öfteren auf die Dienste von PwC Legal und des Global Transformations Teams zurückgriffen, u. a. bei der Integration von Cray Computers, Silver Peak, Ampool, Determined AI, CloudPhysics und Zerto.

Diese jüngsten Erfolge unterstreichen die herausragende Bedeutung des Global Transformations Teams, das weiterhin zu den am schnellsten wachsenden Bereichen von PwC Legal zählt. Ursula’s Ernennung zum Local Partner ist insofern eine folgerichtige Entscheidung und eine Würdigung ihrer herausragenden Leistungen über die vergangenen Jahre. Außerdem zeigt die Ernennung von Dr. Frederic Mirza Khanian zum Global Legal Business Solutions Leader die internationale Bedeutung der Arbeit dieses Teams.

Daniel Kast

Managing Partner PwC Legal AG, Leiter Legal Business Solutions in Deutschland

Beteiligte Personen des Kernteams in Deutschland:

Ursula Braun (Federführung), Dr. Frederic Mirza Khanian, Janaina Kutzner, Mathilde Poncelet, Sabine Weiss, Dr. Arne Pidun, Timm Berlemann, Leire Montero Sanchez.

Über PwC Legal:

In unserer globalen, sich rasch verändernden Wirtschaftswelt sind Kooperation, Umstrukturierung, Transaktion, Finanzierung und gesellschaftliche Verantwortung Themen, die unsere Mandanten zunehmend beschäftigen. Für verschiedenste komplexe Aufgabenbereiche benötigen sie rechtliche Handlungssicherheit. Deshalb beraten wir sie ganzheitlich und in enger Zusammenarbeit mit den Steuer-, Human- Resources- und Finanzexpert:innen von PwC und unserem internationalen Legal-Netzwerk in über 100 Ländern. Ob weltweit agierendes Unternehmen, öffentliche Körperschaft oder vermögende Privatperson, jedem Mandanten steht bei uns ein persönlicher Ansprechpartner zur Seite, der ihn in allen wirtschaftsrechtlichen Belangen verantwortungsvoll unterstützt. So helfen wir unseren Mandanten, ihren wirtschaftlichen Erfolg langfristig zu sichern.

PwC Legal. Mehr als 300 Rechtsanwält:innen an 18 Standorten. Integrierte Rechtsberatung für die Praxis.

Über PwC:

PwC betrachtet es als seine Aufgabe, gesellschaftliches Vertrauen aufzubauen und wichtige Probleme zu lösen. Mehr als 364.000 Mitarbeitende in 151 Ländern tragen hierzu mit hochwertigen, branchenspezifischen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung bei.

Die Bezeichnung PwC bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere der rechtlich selbstständigen Netzwerkgesellschaften. Weitere Details unter www.pwc.com/structure.

Pressekontakt